Patienten Meinungen

Im Mittelpunkt unserer therapeutischen Arbeit steht die Beziehung zwischen allen Familienmitgliedern.

Diese Beziehung ist manchmal belastet durch Streitereien, Missverständnisse oder Misserfolge. Auch besondere genetische Dispositionen wie die Aufmerksamkeitsstörung oder Autismus können zu einer erschwerten Kontakt- bzw. Beziehungsaufnahme führen. Wir möchten Ihnen helfen, wieder Freude und Spaß am Miteinander in allen Situationen zu finden.
schon die Auswertung in einem Gespräch hat mehr Klarheit und das Gefühl erzeugt, dass Sie K. in seiner Besonderheit erkennen, wiedergeben und erklären können...
Eltern von K. (7 J.)
 
Sie haben J. motiviert, sich zunehmend auch selbst für die Lösung ihrer Probleme einzusetzen, anzustrengen und nach Lösungsmöglichkeiten zu suchen.
Mutter von J. (16 J.)
 
Ihre Ratschläge tragen Früchte. E. ist zu mir nicht mehr aggressiv und es fällt mir leichter, wieder liebevoller zu ihm zu sein und fühle mich nicht mehr so hilflos und erschöpft!
Mutter von E. (7 J.)
...durch Videoaufzeichnungen gesichert ist, dass konkretes Verhalten „bearbeitet“ wird ... darum haben wir immer gebeten und das suchen und brauchen wir...
Eltern von M (7 J.)
 
Der allergrößte Erfolg aber ist, dass M. sein Zimmer am Samstag freiwillig aufräumt. M. fährt jetzt fast immer alleine zur Schule, was er doof findet, aber mich doch ziemlich erleichtert...
Mutter von M (10 J.)